Beatlesabend in Visselhövede

Interaktive Musikshow mit „Luffy“ und „Bobby“

Bericht aus der Rotenburger Rundschau vom 16.02.2018

Bernd „Bobby“ Meyer und Reinhard „Luffy“ Lüdemann schwelgen gerne in Erinnerungen – vor allem in musikalischen. Bereits elf Themenabende unter dem Titel „Talking ’bout my generation“ in Rotenburg, Scheeßel und Schneverdingen gehen auf das Konto des Duos. Am Donnerstag, 22. März, gibt es eine Premiere: Dann sind die beiden mit ihrer interaktiven Musikshow erstmals in Visselhövede – auf dem Gewerbecampus.

„The Beatles – von Love me do bis Let it be“ heißt das Thema des Abends, den der Kultur- und Heimatverein Visselhövede und die auf dem Campus ansässige Firma jbs unterstützen. Deren Geschäftsführer Joachim Behrens hatte Lüdemann und Meyer bereits bei einem ähnlichen Abend in Scheeßel erlebt und angesprochen.

„In Wohnzimmeratmosphäre“, so Lüdemann, wollen er und Meyer die einzigartige Karriere der vier Pilzköpfe aus Liverpool, deren Karrierestart auch ganz eng mit Hamburg und dem Starclub verbunden ist, Revue passieren lassen: was ein kleiner Raum hinter einer Kinoleinwand mit den Beatles zu tun hat, warum George von Hamburg wieder zurück nach England geschickt wurde und wer denn nun eigentlich in einem Hamburger Gefängnis einsaß: George, Ringo, Paul oder doch John? Das ganze mit mit Fernsehaufnahmen, Fotos und Konzertausschnitte von damals, Raterunden und Zeitzeugeninterviews – und natürlich mit viel Beatles-Musik vom Plattenspieler.

„Es wäre toll, wenn die Gäste ihre Lieblingsschallplatte der Beatles sowie jede Menge Erinnerungen und interessante Geschichten mitbringen würden“, sagt Lüdemann. „Und da der Song ,Hey Jude‘ 50-jähriges Jubiläum hat, wäre es super, wenn jemand die Single dabei hätte.“ Die beiden Musikenthusiasten beschreiben, wie die Musik der Beatles in ihr Leben und in das Leben vieler Leute kam und welche Bedeutung sie noch heute dort hat.

Außerdem gibt es Livemusik mit Thomas Voss an der Gitarre, der einige Lieder der Beatles

spielen wird. „Wir tauchen ab in die damalige Zeit spüren nach, wie es damals war, als die Fab Four mit ihrer Musik und ihren Frisuren eine neue Ära einläuteten“, verspricht Lüdemann. Er und Meyer haben einen besonderen Wunsch: „Es wäre toll, wenn sich ein Zeitzeuge finden würde, der die Beatles damals live gesehen hat und an dem Abend darüber berichten würde.“

Die Idee zu den Themenabenden – unter anderem ging es bereits auch schon mal um Pink Floyd– kam Lüdemann und Meyer, als sie einmal vor Publikum nach den ersten Single-Platten gefragt hatten. „Da kamen bei vielen die unterschiedlichsten Erinnerungen hoch. und das ist es, was wir wollen. Und mit Veranstaltungen wie diesen rufen wir sie wieder wach. Es macht einfach Spaß, sich damit zu beschäftigen.“

Beginn des Abends ist um 19.30 Uhr in Gebäude Nr. 9 auf dem Gewerbecampus, Celler Straße 60 in Visselhövede. Der Eintritt ist frei, allerdings geht der Hut für ein Ausbildungsprojekt in Ghana um.

https://www.rotenburger-rundschau.de/lokales/visselhoevede/interaktive-musikshow-mit-luffy-und-bobby-121430.html

Das könnte Sie auch interessieren ...